Inhouse Schulungen

Inhouse Schulungen sind ein wirkungsvolles Instrument für die Personalentwicklung eines jeden Unternehmens, um Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich weiterzubilden und neues Wissen und neue Kompetenzen anzueignen. Mit einer Inhouse Schulung erhalten Mitarbeitende ein maßgeschneidertes firmeninternes Seminar durch externe Dozenten. In vielen Fällen bietet eine interne Weiterbildung den Mitarbeitern und dem Unternehmen erhebliche Vorteile gegenüber anderen Weiterbildungsformen.

Inhouse Schulungen können vor Ort im Unternehmen oder online über spezielle Plattform durchgeführt werden und sind besonders nützlich, wenn mehrere Mitarbeiter oder ganze Abteilungen ähnlichen Qualifizierungsbedarf haben.

Vorteile von firmeninternen Schulungen 

Inhouse Seminare bringen eine Reihe von Vorteilen für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber mit.

 

Für Arbeitgeber bietet sich mit einer Inhouse Schulung die Möglichkeit langfristig in bestehende Mitarbeiter zu investieren, um beispielsweise dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken oder essentielle Wettbewerbsvorteile, durch Schritthalten mit schnellen Entwicklungen, aufzubauen.

So können neue Entwicklungen und Spezialwissen bewertet und forciert werden. Zusätzlich besteht ein Vorteil darin, dass der Betriebsablauf durch die Weiterbildung nicht gestört wird. Denn die Belegschaft lässt sich in mehreren Teams aufteilen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten geschult werden.

Des Weiteren bietet ein firmeninternes Seminar eine besonders kostengünstige Möglichkeit, da die Kosten pro Mitarbeiter sinken, wenn diese in einer größeren Gruppe geschult werden, anstatt einzeln an einer externen Schulung teilnehmen. Zudem werden Inhouse Seminare individuell auf betriebliche Herausforderungen zugeschnitten, so dass Lehrkonzepte optimal auf den Kenntnisstand und Weiterbildungsbedarf der Mitarbeiter abgestimmt werden können.

Durch den hohen Praxisbezug ist diese Art der Weiterbildung maximal effektiv. Daneben stärken Weiterbildungsmaßnahmen zusätzlich auch die Bindung der Mitarbeiter ans Unternehmen.

Für Arbeitnehmer ist eine Inhouse Schulung eine hervorragende Möglichkeit bereichsübergreifendes Wissen und Erfahrung zu sammeln. Ein einheitlicher Informations- und Kenntnisstand festigt nachhaltig die Teamkultur und wirkt sich harmonisch auf das gesamte Unternehmen und dessen Unternehmenserfolg aus.

Zusätzlich bedeutet eine interne Schulung auch, dass die Mitarbeiter sich in gewohnter Umgebung fortbilden und nicht erst weite Wege auf sich nehmen oder entfernt von zu Hause übernachten müssen. Durch die gewohnte Umgebung außerdem konkretere Situationen und Probleme angesprochen werden. Durch die konsequente Praxisorientierung ist ein nachhaltiger und langfristiger Lerntransfer gegeben.

 

Ich stelle mich voll und ganz auf Ihr Team und oder Ihre Ihre Führungskräfte ein,  Schulungen auch inhaltlich individuell zusammengestellt werden.

Inhouse Schulungen: Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine Mindestteilnehmeranzahl?

Ab 5 Mitarbeitern.

Ist eine Inhouse Schulung das Richtige für die Mitarbeiter in meinem Unternehmen?

Dieses Schulungskonzept ist das Richtige für Sie, wenn Sie Ihre Mitarbeiter konkret weiterbilden und entwickeln möchten, sowie die Inhalte maßgeschneidert auf das Unternehmen, die Branche, Zielgruppe und Herausforderungen anpassen wollen.

Wie lange dauert eine Schulung?

Das ist sehr unterschiedlich und hängt sowohl von dem individuellen Bedarf, als auch von den Vorkenntnissen und dem Thema ab. Im Vorfeld stimmen wir die Dauer, das Format und die Inhalte optimal aufeinander ab. Gerne berate ich Sie zu Ihrer passgenauen Inhouse Schulung. In der Regel sind es ca. 2 Schulungstage.

Sie haben noch Fragen?

Petra Werner
Mail: petra.werner-consulting@mail.de
Telefon: 0151 / 65158443

13 + 4 =

Copyright © 2024 Werner Consulting